Musik-Betonung

Die Droste-Hülshoff-Schule hat ein besonderes, musikalisches Profil. So gibt es in jeder Klassenstufe eine musikbetonte Klasse, in der Schülerinnen und Schüler zusammenkommen, die sich in besonderem Maße musikalisch engagieren wollen. Alle spielen ein Instrument und/oder haben sängerische Erfahrungen.

Musikbetonter Zug für die Klassen 7 bis 10

Musikbetonter Zug für die Klassen 7 bis 10

Tontechnikworkshop_im_MusikraumFlaemisches_Ruckers-Cembalo_im_MusikraumOrchesterprobe_im_Musikraum

In den Klassen 7c und 8c findet der Musikunterricht um eine Stunde verstärkt statt, in den Klassen 9c und 10c wird der Unterricht in Sport zugunsten einer Musikstunde von 3 auf 2 Stunden reduziert.

So gibt es genügend Zeit, die theoretischen und praktischen Grundlagen ausgiebig zu üben, viele Lieder einzustudieren, ein Klassenorchester zu versuchen, bedeutsame Werke kennen zu lernen und selbst schöpferisch tätig zu werden.

Und die zusätzliche Verpflichtung, im Chor zu singen oder im Orchester zu spielen, gehört bald zum Alltag.

Konzert_in_der_Droste-Aula

Hinweise für das Aufnahmegespräch

Hinweise für den profilbezogenen Test für die musikbetonte Klasse

Für die musikbetonte Klasse ("Profilklasse Musik") gibt es einen profilbezogenen Test als Auswahlkriterium. Der Test wird mit den Musiklehrern der Schule durchgeführt.

Kontrabass-Schnecke

Es gibt zwei Aufgabenteile:

1. Vorspielen oder Vorsingen eines vorbereiteten Stückes:

Du solltest ein Stück oder Lied wählen, das deinem musikalischen und technischen Können angemessen ist — lieber ein leichtes Stück, das du gut vortragen  kannst, als ein schweres, das du noch nicht bewältigst.

2. Fragen zur Musiktheorie:

a) meist in Verbindung mit dem vorgetragenen Stück solltest du folgende Grundkenntnisse nachweisen:

  • Tonart (bis zu 3 Vorzeichen)
  • Taktart
  • Noten benennen im Violinschlüssel (Bassschlüssel erwünscht, aber nicht notwendig)
  • Notenwerte erkennen
  • Zeichen erläutern, z.B. Fermate, Wiederholungszeichen usw.

b) Rhythmusaufgabe:

  • z.B. fehlerhafte Takteinheiten verbessern, fehlende Notenwerte ergänzen, einfache notierte Rhythmen klatschen, Taktstriche ergänzen usw.

Zu den Aktivitäten des Fachbereiches Musik gelangen Sie hier.

Servicelinks

Kontakt

Droste-Hülshoff-Schule (Gymnasium)

Schönower Str. 8
14165 Berlin
Tel (030) 84 50 84 66
Fax (030) 84 50 84 68

sekretariat@droste-gymnasium-berlin.de

Anmelden

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS